Skip to content

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für Verarbeitungen von Daten im Rahmen von Livestream-Veranstaltungen auf careerfairy.io. In Bezug auf die Veranstaltung ist die idealo Internet GmbH ("idealo") Veranstalter und Verantwortlicher für die Datenverarbeitung.



An wen kannst Du Dich bei Fragen oder Anliegen zum Datenschutz wenden?

Wenn Du Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten hast, richte Deine Anfrage bitte an:

idealo internet GmbH

Zimmerstrasse 50

10888 Berlin, Germany

E-Mail: mail@idealo.de



Alternativ kannst Du Dich auch direkt an unsere Datenschutzbeauftragten wenden:

idealo internet GmbH

Datenschutzbeauftragte

Zimmerstraße 50

10888 Berlin

Germany

E-Mail: datenschutz@idealo.de



Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass bei Nutzung dieser E-Mail-Adresse der Inhalt nicht ausschließlich von unseren Datenschutzbeauftragten zur Kenntnis genommen werden. Wenn Du vertrauliche Informationen austauschen möchtest, bitten wir Dich daher, Dich zunächst über diese E-Mail-Adresse direkt an uns zu wenden.

Im Folgenden informieren wir Dich über Zweck und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen Deiner Teilnahme am careerfairy.io Livestream-Event.



Wie sammeln wir persönliche Daten auf der careerfairy.io Plattform?

Wir erhalten personenbezogene Daten direkt von Einzelpersonen, wenn diese sich für einen Livestream-Event angemeldet haben. Mit der Anmeldung und der Teilnahme am Livestream-Event werden personenbezogene Daten von der CareerFairy AG (Untermüli 7, 6302 Zug, Schweiz) an uns übermittelt, darunter die folgenden Informationen:

  • Vollständiger Name;

  • E-Mail-Adresse;

  • Universität und Land, an der Du studierst oder studiert hast;

  • Studiengang

  • und von Dir erzielter Studienabschluss.



Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage verwenden wir diese Informationen?

Wir verwenden Deine personenbezogenen Daten für die Organisation der Veranstaltung. Die Verarbeitung beruht auf unserem berechtigten Interesse, Dich über die Arbeit bei idealo zu informieren (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Deine personenbezogenen Daten werden auch verwendet, um Dir weitere Informationen über Arbeitsmöglichkeiten bei idealo zukommen zu lassen. Wir analysieren die Daten auf der Suche nach geeigneten Kandidat:innen und kontaktieren Dich, wenn wir ein passendes Stellenangebot haben. Die Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, Dich über mögliche Stellenangebote zu informieren (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).



Wer erhält Deine Daten von idealo?

Es erfolgt keine Weitergabe von Informationen an Dritte, die nicht an der Durchführung oder Verwaltung des Livestreams beteiligt sind.

Wir bieten den Livestream in Zusammenarbeit mit der CareerFairy AG als Plattformanbieter und Auftragsverarbeiter an. Die CareerFairy AG hat ihren Sitz in der Schweiz, wo die DSGVO nicht direkt gilt. Die Schweiz ist daher ein "Drittland".  Dennoch hat die Europäische Kommission in ihrem Angemessenheitsbeschluss vom 26. Juli 2000 anerkannt, dass Deine Daten bei der Übermittlung in die Schweiz angemessen geschützt sind.

Die Speicherung Deiner Daten erfolgt in unserem Auftrag gem. Art. 28 DSGVO durch den Betreiber unseres Rechenzentrums und den Anbieter des Bewerbermanagementsystems Recruitee (Recruitee B.V. Keizersgracht 313 1016 EE Amsterdam, Niederlande).

In seltenen Fällen und wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, z.B. durch das Strafprozessrecht, werden wir personenbezogene Daten an öffentliche Stellen weitergeben, z.B. an die Polizei oder die Staatsanwaltschaft (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).



Welche Rechte hast Du in Bezug auf den Datenschutz?

Wenn idealo personenbezogene Daten über Dich verarbeitet, hast Du die unten aufgeführten Rechte. Bitte richte Deine Anfrage per E-Mail an privacy@idealo.de oder an unsere Postadresse idealo internet GmbH, Datenschutzbeauftragte, Zimmerstraße 50, 10888 Berlin.

Vor der Beantwortung Deiner Anfrage können wir Dich um einen Identitätsnachweis bitten. Damit stellen wir sicher, dass personenbezogene Daten nicht an unberechtigte Personen weitergegeben werden oder dass Daten nicht gegen Deinen Willen gelöscht werden. Wir können Dich auch um ausreichende Informationen über Deine Interaktionen mit uns bitten, damit wir Deine persönlichen Daten lokalisieren können.

Recht auf Auskunft - Du kannst uns auffordern zu überprüfen, ob wir personenbezogene Daten über Dich verarbeiten, und wenn dies der Fall ist, genauere Informationen und eine Kopie der Daten anfordern.

Recht auf Berichtigung - Du kannst uns bitten, unsere Aufzeichnungen zu korrigieren, wenn Du glaubst, dass sie falsche oder unvollständige Informationen über Dich enthalten.

Recht auf Löschung - Du kannst uns bitten, Deine personenbezogenen Daten zu löschen, nachdem Du der Verarbeitung widersprochen hast oder wenn wir sie nicht mehr für den Zweck benötigen, für den sie ursprünglich erhoben wurden und keine Aufbewahrungspflicht besteht.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Du kannst uns bitten, die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten vorübergehend einzuschränken, wenn Du die Richtigkeit Deiner personenbezogenen Daten anzweifelst und deren Verwendung einschränken möchtest, anstatt sie von uns löschen zu lassen.

Widerspruchsrecht - Du kannst der Verwendung Deiner personenbezogenen Daten durch uns jederzeit widersprechen. Wenn Du der Verarbeitung aus irgendeinem Grund widersprichst, werden wir Deine Daten nicht mehr verarbeiten.

Du hast das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Deines gewöhnlichen Aufenthalts, Deines Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes, einzureichen, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt.

Die für idealo zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Friedrichstr. 219

10969 Berlin

Germany

Telefon: +49 30 13889-0

Telefax: +49 30 2155050

E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de



Wie lange bewahren wir personenbezogene Daten auf?

Wir werden Deine personenbezogenen Daten bis zu einem Monat nach der Veranstaltung aufbewahren und sie danach löschen. Wir werden Deine personenbezogenen Daten so schnell wie möglich löschen, wenn Du der Verarbeitung widersprechen solltest.